Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Wohnstation Inh. Marius Kolp und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt die Wohnstation Inh. Marius Kolp nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn Wohnstation Inh. Marius Kolp ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

§ 1 Betreiberinformationen

Wohnstation
Inh. Marius Kolp
Bessemerstr. 24/26

12103 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7430 2006*
E-Mail: info@wohnstation.de 
Internet: www.wohnstation.de

Inhaber: Marius Kolp
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 256 821 240

§ 2 Allgemeine Informationen zum Bestellvorgang
Wird eine Bestellung ausgelöst, erhält der Besteller umgehend eine Bestellbestätigung per E-Mail. Anschließend wird die Bestellung geprüft und mit einer separaten Auftragsbestätigung die Annahme des Kaufvertrages bestätigt. Aufträge werden in der Regel innerhalb von 48 Stunden bis 10 Werktagen ausgeführt, nähere Angaben zur Lieferzeit und Verfügbarkeit finden sich direkt beim jeweiligen Produkt. Bei Zahlung per Vorkasse gelten diese Lieferzeiten ab Zahlungseingang. Ein Auftrag kann in dem Bereich "Kontakt & Beratung“ unter Angabe der Bestellnummer storniert werden. Auch hier erfolgt eine Rückmeldung an die den Auftrag auslösende Person. Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen nicht mehr zur Verfügung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail/Fax/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung per E-Mail zu.

§ 3 Angebote, Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Nennung der Bankverbindung im Bestellprozess und in der Bestellbestätigung, sind keine Zahlungsaufforderung und stellen nicht den Abschluss des Kaufvertrages dar. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt automatisch unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Die Bestellbestätigung dient zur Kontrolle Ihrer Bestellangaben, sie verpflichtet nicht zur Zahlung und stellt auch noch keine Annahme des Vertrages seitens der Wohnstation Inh. Marius Kolp dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit unserer separaten Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

§ 4 Leistungs- und Lieferungspflicht
Das Einhalten einer Lieferfrist ist immer von der rechtzeitigen Selbstbelieferung abhängig. Hängt die Liefermöglichkeit von der Belieferung durch einen Vorlieferanten ab und scheitert diese Belieferung aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, so sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dem Kunden steht ein Recht auf Schadensersatz aus diesem Grunde dann nicht zu.
Gleiches gilt, wenn aufgrund von höherer Gewalt oder anderen Ereignissen die Lieferung wesentlich erschwert oder unmöglich wird und wir dies nicht zu vertreten haben. Zu solchen Ereignissen zählen insbesondere: Feuer, Überschwemmung, Arbeitskampf, Betriebsstörungen, Streik und behördliche Anordnungen, die nicht unserem Betriebsrisiko zuzurechnen sind. Der Kunde wird in den genannten Fällen unverzüglich über die fehlende Liefermöglichkeit unterrichtet und eine bereits erbrachte Leistung wird unverzüglich erstattet. 
Teillieferungen sind zulässig, soweit nicht der Kunde erkennbar kein Interesse an ihnen hat oder ihm diese erkennbar nicht zumutbar sind. Macht die Wohnstation Inh. Marius Kolp von diesem Recht Gebrauch, werden Verpackungs- und Versandkosten nur einmalig erhoben. 
Bei "Lieferung frei Haus" erfolgt die Lieferung bis zur Bordsteinkante! Das Vertragen von gelieferten Waren innerhalb eines Gebäudes ist kein Vertragsbestandteil der Lieferung, kann aber gesondert in Auftrag gegeben werden. Bitte erfragen Sie hierfür die Mehrkosten. Sofern der Artikel sofort verfügbar ist, wird dieser schnellstens nach Geldeingang oder PayPal Bestätigung an Sie versendet. Ist der Artikel nicht auf Lager, dann beachten Sie bitte die Lieferzeit auf der Produktseite des jeweiligen Artikels. Alle versandkostenfrei versendeten Pakete werden nur bis zur Bordsteinkante geliefert! Eine Lieferung innerhalb Deutschland bis in die Wohnung kann gegen Aufpreis von 120€ und eine Lieferung bis in die Wohnung inkl. Aufbau für 220€ gebucht werden.

§ 5 Preise und Zahlungsbedingungen, Versandgebiet
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. Eingeschlossen sind hierbei auch alle zur Bestellung anfallenden Zusatzkosten, wie Versand- und zahlungsartabhängige Kosten. Die Preise sind in Euro angegeben und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Für Druckfehler oder technisch Fehler übernehmen wir keine Haftung. Für alle Artikel im Shop fallen bei einer Lieferung bis zur Bordsteinkaten innerhalb Deutschland keine Versandkosten an. Die Versandkosten in andere EU und nicht EU Länder entnehmen Sie bitte unserer Versandtabelle hier 

Die wirksame Zahlung des Kaufpreises ist nur per PayPal, Vorkasse, Nachnahme, Kreditkarte, Rechnung(bis 2500€ Warenkorbwert) oder auf Lastschriften(bis 2500€ Warenkorbwert) möglich. Bei Zahlung per Vorkasse muss, der Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Werktagen nach Erhalt unserer Auftragsbestätigung entrichtet werden. Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma Wohnstation Inh. Marius Kolp. 

Handelt es sich um Sonderanfertigungen sind mindestens 50 % bei Bestelleingang fällig und weitere 50 % bei Lieferung. Bereits gezahlte Vergütungen sind im Falle der Kündigung der Bestellung nicht rückerstattbar. Für Kunden aus Österreich, Belgien, Niederlande, Polen, Frankreich, Italien und Dänemark sind folgende Zahlungsarten möglich: Vorkasse, PayPal und Kreditkarte. 

Wir liefern in ganz Deutschland und nach Österreich, sowie auf Anfrage in alle EU Länder. Lieferungen in Länder außerhalb der europäischen Union sind gegen Anfrage möglich. 
Bei gewerblichen Kunden im EU-Ausland erfolgt bei Vorliegen einer UST-ID Nr. eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung.

§ 5.1 Zahlungsarten

(1) Kauf auf Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner BillpayGmbH fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

(2) Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften 

(a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Billpay GmbH widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(b) Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

(c) Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschens des Girokontos oder Widerspruchs des Kontoinhabers) sind Sie deshalb verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 12,00 pro Rücklastschrift zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift. 

§ 5.2 Eigentumsvorbehalt;

(1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.




Bei einer Nachnahmesendung berechnen wir eine keine Gebühr. Unabhängig davon kommt eine Zustellgebühr in Höhe von 2€ dazu, sofern es sich bei dem Zusteller um die DHL handelt. Die 2€ Zustellgebühr werden nicht auf der Rechnung von Wohnstation ausgewiesen. 

§ 6 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma Wohnstation Inh. Marius Kolp, Bessemerstr. 24/26,
12103 Berlin, E-Mail: info@wohnstation.de, Telefon 00493082071699, Fax:00493075524242) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.




§ 7 Mängelrüge, GEWÄHRLEISTUNG, Haftungsgrenze
Die Wohnstation Inh. Marius Kolp übernimmt auf alle von ihr verkauften Waren die Gewährleistung im gesetzlichen Rahmen. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre. Der Käufer hat empfangene Ware unverzüglich nach Eintreffen auf Menge und Beschaffenheit zu untersuchen. Offensichtliche Mängel hat er unverzüglich, spätestens innerhalb von zwei Wochen, durch schriftliche Anzeige an die Wohnstation Inh. Marius Kolp zu rügen. Werden Produkte oder Dienstleistungen unter Gewährleistungsanspruch zur Nachbesserung gegeben, bei denen die Beanstandung zu Unrecht erfolgt ist, so ist die Wohnstation Inh. Marius Kolp berechtigt, den Aufwand für die Prüfung nebst Versandspesen dem Käufer zu berechnen, soweit es sich um offensichtlich unberechtigte Beanstandungen handelt. Als Gewährleistung kann der Käufer zunächst nur Nachbesserung verlangen. Die Wohnstation Inh. Marius Kolp kann hierzu auch eine Ersatzsache liefern. Kosten für die Ersatzteillieferungen werden innerhalb Deutschland von der Firma Wohnstation Inh. Marius Kolp übernommen. Kosten für Ersatzteillieferung in Länder außerhalb Deutschland trägt der Käufer. Zur Nachbesserung hat der Käufer angemessene Zeit und Gelegenheit einzuräumen. Erfolgt die Nacherfüllung innerhalb der angemessenen Frist nicht, so kann der Käufer Rückgängigmachung des Vertrages (Rücktritt) oder Herabsetzung des Preises (Minderung) verlangen. Alle weiteren Gewährleistungsansprüche des Käufers sind ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder besondere Zusicherung die Wohnstation Inh. Marius Kolp beruhen.

§ 8 Datenschutz
Marius Kolp verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden von Marius Kolp zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind. Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von Marius Kolp über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

§ 9 Haftung
Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Wohnstation, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. 

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Wohnstation nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. 

Die Einschränkungen der Absätze 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Wohnstation, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. 

Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. 

§ 10 Verfügbarkeit
In der Regel steht Ihnen das Angebot von wohnstation.de 24 Stunden täglich an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung. Wohnstation.de garantiert eine Verfügbarkeit des Angebots von 90 % im Jahr. Ausgenommen ist die Nichterreichbarkeit des Angebots von Wohnstation.de, die durch höhere Gewalt oder technisch bedingt verursacht wurde und nicht im Einflussbereich von Wohnstation.de liegt.

§ 11 Gültigkeitsdauer Warengutscheine
Die Gültigkeitsdauer eingeräumter Warengutscheine ist auf den Zeitraum eines Kalenderjahres, gerechnet ab Ausstellungsdatum, begrenzt.



§ 12 Salvatorische Klausel, Vertragstext
Sollte eine Bedingung in diesen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Eine unwirksame Bestimmung wird durch die jeweils einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. 

 

Wir speichern den Vertragstext und senden dem Kunden die Bestelldaten und einen Link zu den AGB per E-Mail zu. Die AGB kann der Kunde jederzeit auch hier www.wohnstation.de/agb einsehen und herunterladen.

 

 

Stand 12.06.2014

*0,12Cent/€ je Minute aus dem deutschen Festnetz (Preis kann für Anrufe aus dem Mobilfunknetz abweichen